4_Johanniskapelle und Pfarrkirche_Seite 7_Wudi.JPG

Energie

Die Gemeinde Alteglofsheim nimmt ihre Vorbilds Funktion wahr und gestaltet aktiv die Energiewende. Als Grundlage wurde im Jahr 2017 ein sogenannter Energienutzungsplan erstellt. Dieser Zeigt den aktuellen Zustand im Gemeindegebiet in Sachen Energie auf und beinhaltet Potenziale, wie künftig Energie eingespart und mehr Erneuerbare Energien eingesetzt werden können.

In 2018 nimmt die Gemeinde Alteglofsheim an einem Programm der Regierung der Oberpfalz teil. Beim Energiecoaching für Kommunen steht ein Energiecoach zur Verfügung, der gemeinsam mit der Verwaltung verschiedene Projekte angehen wird.

So ist ein Programm geplant, in welchem fünf beispielhafte Privatgebäude auf dem Gebiet der Gemeinde Alteglofsheim von einem Energieberater begangen werden. Dabei werden einerseits Potenziale an der Gebäudehülle ermittelt, andererseits auch Einsparmöglichkeiten im Bereich der Haushaltsgeräte aufgezeigt. Zusätzlich werden mögliche Förderungen des Freistaats und des Bundes, aufgezeigt. In einer Bürgerveranstaltung werden die Ergebnisse aus den fünf Begehungen öffentlich Vorgestellt.

Neben dem oben beschriebenen Programm existiert auch weiterhin die Möglichkeit den Beratungsgutschein der Energieagentur Regensburg in Zusammenarbeit mit der Gemeinde und dem Landkreis Regensburg in Anspruch zu nehmen. Mit ihm können sich Bürgerinnen und Bürger zu allen Themen rund um Neubau, Energetische Sanierung, Fördermittelberatung, Heizungstausch, Photovoltaik oder Mobilität in den Räumen der Energieagentur beraten lassen.

Ein Potenzial, welches aus dem Energienutzungsplan hervorging ist ein mögliches Nahwärmenetz in Alteglofsheim. Hier wird im Frühjahr eine umfangreiche Bürgerbeteiligung mit einer Bürgerinformationsveranstaltung als Auftakt gestartet.

Weitere Projekte und Aktionen werden von der Gemeinde vorbereitet.